Bar-sur-Aube

Bar-sur-Aube ist eine französische Gemeinde und Hauptstadt des gleichnamigen Arrondissements Bar-sur-Aube.
Sie gehört zum Departement Aube (benannt nach dem Fluss Aube) und der Region Champagne-Ardenne.
Templerbesitz ist in Bar-sur-Aube urkundlich erwähnt. 1288 verkaufte der Orden die alte Templerkomturei an die Hospitaliter vom Orden des hl. Johann. Die Kapelle in der Mitte des Ortes ist zum Teil noch erhalten und befindet sich heute als Wohnhaus umgebaut in Privatbesitz. Anhand von Straßen- und Platzbeschreibungen kann jedoch davon ausgegangen werden, dass es weiteren Templerbesitz im Südosten der Stadt gab.